Aktuelles / Termine / Veranstaltungen

ART in AWO I Ausschreibung zum Thema "Vielfalt"

Das Thema „Vielfalt“ hat die AWO für ihre nächste Ausstellung in der virtuellen Galerie ART in AWO gewählt.

Vom 12. April an bis zum 15. Juni können wieder Arbeiten und Beiträge unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht werden.

ART in AWO ist eine Ausstellungsreihe für künstlerisch ambitionierte Menschen, egal ob Profi, Amateur, Laie oder Hobbykünstler. Mitmachen können sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen, die sich mit dem Thema künstlerisch auseinander setzen wollen. Das Projekt ist generationsübergreifend und an keine Altersgruppe gebunden.
Malerei, Zeichnung, Druck, Collagen, auch digitale Techniken sowie Fotografien sind erlaubt. Die Arbeiten sollen als digitale Fotografien per E-Mail mit folgenden Angaben eingereicht werden: Titel, Technik, Entstehungszeitraum und Größe sowie Name, Adresse und Alter der Künstler/in.


 

Podcast | Tonspur Ehrenamt

Ehrenamt mit Abstand

ist das Thema der aktuellen Folge im Podcast Tonspur.Ehrenamt.

Die  Corona-Pandemie stellt auch das ehrenamtliche Engagement vor große Herausforderungen. Gleichzeitig kommt dem Ehrenamt in dieser Zeit  eine große Bedeutung zu. Was bedeutet Ehrenamt auf Abstand für die AWO, wie geht die AWO damit um? Welche Veränderungen bringt die Pandemie mit sich?   Wie haben sich die ehrenamtlichen Angebote durch, mit oder wegen Corona verändert und weiterentwickelt, was ist neu entstanden, was ist vielleicht auch auf der Strecke geblieben?

 zum Podcast bitte hier klicken


 

ART in AWO I Abstand und Nähe


 

Eine bunte Mischung verschiedenster Werke, die im Rahmen der Ausschreibung zum Thema „Abstand und Nähe“ eingereicht wurden, sind in der virtuellen Galerie ART in AWO zu sehen.

Das Thema der ersten Ausschreibung „Abstand und Nähe“ wurde von den Künstlerinnen und Künstlern angesichts der Allgemeingültigkeit in den eingereichten Beiträgen auf vielfältige und unterschiedliche Weise aufgegriffen, manchmal auch ganz abstrakt. Dabei schaffen die Begleiterscheinungen und Folgen der aktuellen Pandemie einen unvermeidbaren Hintergrund und Bezugsrahmen. Die Vielfalt der zugelassenen Medien: Malerei, Zeichnung, Druck, Collagen, digitale Techniken, spiegelt sich in den eingereichten Arbeiten, von denen die Ausstellung nur eine Auswahl zeigen kann.

Dauer der Ausstellung: 1. Februar bis 31. Juli 2021
zur Ausstellung bitte hier klicken

 



_______________________________________________________________________________________________________________________


Corona Info!

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die aktuelle Corona-Krise stellt uns alle vor große und nie dagewesene Herausforderungen. In dieser außergewöhnlichen Zeit möchten wir auch weiterhin ein Zeichen für Solitarität und Gemeinschaftssinn setzen. An der Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie beteiligen sich selbstverständlich auch die Dienste und Einrichtungen des AWO Kreisverbandes Gütersloh. Die Vorgaben der zuständigen Behörden sind dabei für uns als Arbeiterwohlfahrt handlungsleitend.

Unsere Einrichtungen des AWO Kreisverband Gütersloh e.V. sind telefonisch, sowie per Mail für Sie erreichbar. Die Kolleginnen und Kollegen aus der Schulsozialarbeit, den Offenen Ganztagen, den Beratungsstellen usw. stehen für Beratungen, Fragen und Krisen für Sie bereit.

Wir wünschen Ihnen allen in dieser schweren Zeit viel Kraft und vor allem Gesundheit!

Aktuelle Infos und Unterstützungsangebote für Kinder, Jugendliche und Eltern, interaktive Inhalte und Anregungen finden Sie auf der Seite des AWO Kreisverbandes bei INSTAGRAM