Stellengesuche Schulsozialarbeit


Die Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Gütersloh e.V., sucht ab sofort, bzw. zum 01.08.2024 oder später Sozialarbeiter:innen/Sozialpädagog:innen für die Schulsozialarbeit an Grund- und weiterführenden Schulen im Kreis Gütersloh,

Standorte:

Grundschule Sundern, Gütersloh (19,5 Std.), zum 01.08.2024
Hermann-Hesse Schule Gütersloh (19,5 Std.) ab sofort o. später
Edith-Stein-Grundschule, Gütersloh, (33,5 Std.) zum 01.08.2024
Astrid-Lindgren-Schule Harsewinkel (36 Std.) ab dem 01.08.2024
Grundschule Künsebeck (24,5 Std.), ab dem 11.09.2024
 

Aufgaben:

·         Beratung von Schüler:innen, Eltern und Lehrkräften

·         Unterstützung in akuten Krisensituationen

·         Einzelfallhilfe

·         Ermittlung von Unterstützungsbedarfen von Kindern und Familien und Vermittlung an Institutionen und Beratungsstellen

·         Durchführung von Angeboten im Präventionsbereich (Soziales Lernen, Klassengemeinschaftstraining, etc.)

·         Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit, etc.

Ihre Stundenanzahl:

·          s.o.

Mögliche Arbeitsorte:

-           s.o.

Sie bringen mit:

·         Abgeschlossenes Studium (Dipl.-Pädagogik, Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften etc. (B.A./M.A.))

·         Wünschenswert sind Erfahrungen in dem Arbeitsbereich, bzw. in den Bereichen Jugendhilfe, bzw. Beratung.

Wir bieten Ihnen:

·         Arbeiten im Team

·         Vergütung nach TV AWO NRW, Gehaltsgruppe 9

·         Einbindung in umfangreiche Qualitätsstrukturen (Fachberatung, Arbeitskreise, Internes Fortbildungsprogramm, Supervision, etc.)

·         30 Tage Jahresurlaub, Regenerationstag, Jahressonderzahlung, etc.

·         Betriebliche Altersversorgung nach tarifvertraglichen Regelungen

-         Jobrad

 

Weitere Infos & Kontakt:

Ulrike Boden
Kreisgeschäftsführerin 
Fachbereich Jugendhilfe, 
Beratung und Erziehung
Tel: 05241/ 90 35 11
Mobil: 0160/ 7 38 03 46
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.